Das Europaforum versteht sich als die europapolitische Plattform in der SPD Rheinland-Pfalz.

Die Europäische Union kann mittel- und langfristig nur funktionieren und sich im Sinne der Bürgerinnen und Bürger entwickeln, wenn es kein Elitenprojekt ist, sondern aus der Mitte der Gesellschaft geformt wird. Dazu bedarf es engagierter und kritischer Bürger/innen, die sich einmischen und engagieren. Gleiches gilt auch für unsere Partei, in der Europa Alltag sein muss und eine hohe Bedeutung verdient.
Das Europaforum verfolgt diesen Anspruch und versucht ihn dauerhaft in unserer Partei zu leben und zu verfestigen, damit Europapolitik prominent und fest verankert wird.
Über inhaltliche Veranstaltungen,  politische Positionen und Anregungen, Netzwerkarbeit, Multiplikation in den Landesverband, Information und Bildung und vieles mehr wollen wir dazu beitragen, dass die SPD Rheinland-Pfalz die kompetente und innovative Europapartei in unserem Bundesland bleibt und diese Position ausbaut und verstetigt.

Das Europaforum stellt dabei kein exklusives Angebot an die Mitglieder der SPD dar. Wir möchten bewusst auch Nicht-Parteimitglieder in den europäischen Dialog einladen und zu einem europapolitischen Engagement ermutigen. Unser gemeinsames Europa können wir auch nur gemeinsam bauen und gestalten.